Spanking, oder erotische klapse, die Freude bereiten

spanking

Spanking bedeutet wörtlich übersetzt Prügel. Schon der Name verrät die Natur dieser sexuellen Aktivität, d. h. das Geben oder Empfangen eines Prügels auf seinen Körper. Spanking wird mit Praktiken assoziiert, die für BDSM charakteristisch sind. Für viele Menschen können sogar leichte Prügel äußerst aufregend sein, die keine Schmerzen verursachen müssen. Aus diesem Grund bedeutet das Prügeln nicht unbedingt, dem anderen Schmerzen zuzufügen. Es kann sich um einen leichten Reizklopfen handeln, der auf den Partner einwirkt.

Spanking ist keine seltene Sexualpraktik, und wenn es richtig angewendet wird, bereitet es beiden Partnern viel Freude. Das Spanking muss nicht nur mit der Bestrafung der anderen Partei verbunden sein. Es kann als Belohnung verwendet werden, vor allem für diejenigen, die masochistische Praktiken lieben. Eine weitere Anwendung ist das Testen der Ausdauer und das allmähliche Überschreiten der Grenzen einer Person, was beiden Partnern Freude bereiten kann.

Erotische klapse wird sehr oft im Bett verwendet, aber nicht jeder ist sich dessen bewusst, dass gerade beim Verschenken der Klapse für sich und den Partner garantiert ist. Wir sprechen hier sowohl über den Spanking mit der Hand, als auch über den Gebrauch eines Gürtels während des Geschlechtsverkehrs. Aber wenn wir uns nicht nur darauf konzentrieren, Freude zu geben oder zu nehmen, dann ist das kein reines Spanking. In diesem Fall können wir nur davon sprechen, unser Sexualleben durch einzelne Klamotten zu fegen, die unserem Bett mehr Würze verleihen. Sanfte erotische klapse kann eine wunderbare Abwechslung für klassischen Sex sein. Jeder erotische klaps kann eine bestimmte Stelle auf unserem Körper stimulieren und den Blutfluss erhöhen, was die sexuelle Empfindung erhöht. Spanking ist in der Regel viel intensiver, oft durch Dominanz der einen Seite und Unterwerfung der anderen Seite gekennzeichnet.

spanking

Spanking – Welche Sex-Stellungen können verwendet werden?

spanking

In der Tat, wenn es um Sex-Positionen für Spanking geht, gibt es hier keine Grenzen. Es gibt einige, die wir häufiger verwenden und sie sind populärer geworden, und es gibt einige, die von bestimmten seltenen Paaren benutzt werden. Dennoch gibt es hier keine Grenzen und in jeder sexuellen Position können wir versohlen, wenn wir es richtig versuchen. Wir werden speziell für Sie einige der beliebtesten Sexpositionen vorstellen, die von Paaren verwendet werden, die solche Liebesspiele praktizieren.

Sie können Spanking machen, indem Sie mit dem Bauch auf dem Schoß Ihres Partners oder Partners In dieser Position drücken Sie Ihr Gesäß etwas nach oben, so dass das Spanking mehr Spaß macht, da Ihr Gesäß leicht straff und leichter zugänglich ist. Sie können diese Sexstellung auch im Stehen ausprobieren. Die Person, die eine Ohrfeige erhält, sollte sich z.B. gegen eine Wand lehnen, um sich im Stehen besser halten zu können. Dadurch können die Prügel direkt auf das Gesäß klopfen.

Eine weitere sehr interessante Position zum Spanking ist die Hundestellung. Allen gut bekannt und beliebt. Selbst diejenigen, die noch nie von diesem Fetisch gehört haben – sicherlich zumindest einmal in ihrem Leben haben sie es nicht ausgehalten und beim Doggy-Sex haben sie ihrem Partner den Hintern versohlen. Die Seite, auf die der Spanking serviert wird, zieht das Gesäß und wartet auf diese wunderbare Liebkosung. Zusätzliche visuelle Empfindungen können durch das Tragen von Strumpfhosen oder Beinstrümpfen ergänzt werden. Wenn es dich sehr erregt, ficken in strumpfhosen – bitte deinen Partner oder deine Partnerin, dir beim Sex die Strumpfhose vom Leib zu reißen und dir dann den Hintern zu versohlen.

spanking

Spanking – wie man einen erotischen Spanking stellt?

Spanking erfordert, wie jede andere sexuelle Aktivität, die Zustimmung beider Partner und nur in diesem Fall kann es Freude bereiten und ist sicher. Als Erstes sollten Sie mit Ihrer anderen Hälfte darüber sprechen und überlegen, ob Spanking die richtige Form von Sex für Sie ist und ob es Sie erregend macht. Eine Ohrfeige ohne vorherige Absprache kann zu einem Streit oder zu einer Verkühlung der Beziehung führen. Wenn Sie sich aber sicher sind, dass Sie es versuchen wollen, können Sie ruhig handeln.

Die Funktion der aktiven Seite im Spanking kann sowohl von einer Frau als auch von einem Mann übernommen werden. Partner können die Rollen jederzeit tauschen und es hängt von ihnen ab, wie ihr Geschlechtsverkehr aussehen wird. Viele Partner empfehlen, beim Spanking die Rollen zu tauschen, da es sehr angenehm sein kann, abwechselnd zu fragen und zu versohlen. In der Ekstase erotischer Erhebungen ist es jedoch leicht, sich für einen Moment zu vergessen und die andere Hälfte etwas zu fest zu “klopfen”. In diesem Moment ist es ratsam, die Liebkosungen auch nur für einen Moment zu unterbrechen, um die Reaktion des Partners zu untersuchen. Oft stellt sich heraus, dass es nur ein scheinbar zu starker erotische klaps war, denn es macht immer mehr Spaß, beim Spanking die nächsten Schmerzgrenzen zu überschreiten. Wie immer bei Fetischen wie BDSM oder FEMDOM lohnt es sich, im Voraus ein Sicherheitspasswort festzulegen. Dies ist ein kurzes Wort, das der aktiven Seite signalisiert, dass Sie den Spaß stoppen sollten, da die Grenze zu stark überschritten wurde und Sie sich beruhigen sollten.

spanking

Spanking ist nicht dazu da, Schmerzen zuzufügen, sondern Spaß zu machen. Das Hauptziel des Prügels ist es, ein Gefühl von Dominanz und Beherrschung zu erzeugen. Gehorsam im Bett kann unglaublich aufregend sein, da es den tief in dir verborgenen Emotionen freien Lauf lässt. Die Atmosphäre der Unterwerfung kann auch durch Rollenspiele begünstigt werden, was oft mit Spanking einhergeht. Partner können Strafen und viele andere Situationen simulieren. Sowohl für die aktive als auch für die passive Seite ist es äußerst erregend, an Orten in der Nähe der Geschlechtsorgane zu versohlen. Spanking ist am häufigsten auf das Gesäß und die Oberschenkel des Partners gerichtet. Manche Menschen stellen das Bedürfnis nach etwas stärkeren Empfindungen dar und ziehen es vor, auf die Genitalien zu versohlen. Es ist üblich, auf die Brustwarzen oder die Klitoris des Partners zu versohlen. Für viele Frauen ist es sehr angenehm und sie können so zum Orgasmus kommen.

Beim Spanking zählt nicht nur die mentale, sondern auch die körperliche Vorbereitung. Vor der Aufgabe des Prügels sollte der Körper gründlich mit kreisenden Handbewegungen massiert werden, da eine solche Praxis die Muskeln gut erwärmt und den Körper schmerzresistenter macht. Es ist auch wichtig, die Form der Liebkosungen zu ändern, von sanft und sinnlich zu scharf und mutig. Erotische Spanking kann auch körperlich extrem anregend sein. Der Schmerz verursacht eine starke Erregung, wodurch das Blut nicht nur in den durch den erotische klapse erregten Bereich des Körpers, sondern auch in die Geschlechtsorgane strömt. Ein weiterer wichtiger Punkt ist, einen abgelegenen Ort zu finden und sich bei solchen Liebesspielen Intimität und Ruhe zu verschaffen. Diese Art von Vergnügen ist ziemlich laut, so dass der Moment, wenn andere Leute hinter der Wand sind, nicht die beste für diese Art von Spaß ist. Sobald Sie beide richtig eingestellt und vorbereitet sind, können Sie zu einem würzigen Spiel übergehen. Wenn Sie keinen Partner haben und sich für Spanking interessieren, empfehlen wir die Nutzung des Sex-Portals. Du kannst dort einen Seelenverwandten finden, der auch daran interessiert ist, diese Art von Keuschheit zu verursachen, so dass du dein Sex-Abenteuer beginnen kannst. Dies ist eine großartige Option für diejenigen, die bereits Spanking ausprobiert haben, sowie für diejenigen, die diese Art von BDSM-Praxis erst beginnen möchten. Auf dem Sex-Portal werden viele Leute angekündigt, mit denen Sie in der Lage oder in der Lage sein werden, um erotische klapse zu verabreden. Erstellen Sie ein kostenloses Konto und sehen Sie selbst, wie einfach Sie Ihren Traum vom Sex in einer Atmosphäre des Spankings verwirklichen können!

erotische klapse
erotische klapse

Arten von Schläger, die für das Spanking verwendet werden

erotische klapse gadgets

Erotische klapse kann mit der Hand, Alltagsgegenständen oder erotischen Gadgets zum Spanking durchgeführt werden.Natürlich können Sexualpartner nur die Hand benutzen, die sehr interessante Empfindungen gibt, aber wenn sie ein wenig Abwechslung wollen, haben sie sehr viele Möglichkeiten, die erotische Gadgets bieten.

Am einfachsten zu bedienen sind die Packungen, die meistens aus Holz oder Leder bestehen. Diese Art von Gadgets werden von Paaren ausgewählt, die Spanking mehr als einmal erlebt haben, und der erotische klapse mit der Hand reicht ihnen nicht mehr aus. Sie sind recht kurz, so dass das Zielen sehr einfach ist. Das Gefühl, das die Packs geben, ist intensiv, da es eine große Fläche bedeckt.

Ein weiteres Super-Gadget sind die Spitzrouten, die schon viel länger und präziser sind, wodurch sie eine völlig andere Erfahrung als die Packs bieten. Auch Spitzrote können aus verschiedenen Materialien hergestellt werden – von Leder bis Silikon. Diese Art von Gadgets wird für fortgeschrittene Auszubildende des Gebens und Empfangens von Spanking empfohlen.

spanking

Gunst aus dem Spanking zu schöpfen. Die interessantesten Gefühle geben den Partnern Flogger, auch Peitschen genannt. Sie bestehen aus einer großen Anzahl von Riemen, die mit einem Griff verbunden sind. Sie bestehen aus Wildleder, Leder oder Silikon. Peitschen sind am schwierigsten beim Zielen, aber sie bieten einige der interessantesten Empfindungen. Der Schlag der Peitsche bricht an mehreren Stellen ab, was die sexuelle Erfahrung macht, ist die stärkste aller aufgeführten Gadgets. Die Peitschen sind für diejenigen empfehlenswert, die bereits Erfahrung im Spanking haben und auf das höchste Niveau der Empfindungen einsteigen möchten.

×
Neuer Benutzer!
error:
Send this to a friend